SDLG – Eine Fallstudie


Mit Wachstum zum globalen Erfolg

Herausforderung

Shangdong Lingong Construction Machinery Co (SDLG) ist einer der größten Hersteller von Baumaschinen in China.

Das 1972 gegründete Unternehmen, das seit 2007 zur Volvo-Gruppe gehört, ist stolz auf seine “konstante Innovation” und Qualität, seine Kultur des Zuhörens, seinen Kundenservice und sein Bestreben, “kontinuierliche Verbesserungen” in der gesamten Organisation umzusetzen.

Aber wie kann ein so großes und vielfältiges Unternehmen – mit mehr als 3.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 2 Milliarden Dollar in 130 Ländern – diese Ziele konsequent umsetzen? Und gegen die globale Konkurrenz bestehen?

Lösung

Es stellt sich heraus, dass die Antwort “Menschen” lautet.

Wenn die Essenz eines guten Marketings darin besteht, Produkte zu entwickeln, die die Zielgruppe kaufen möchte, dann ist SDLG ein großartiges Unternehmen im Bereich Marketing. Und wenn die Essenz einer großartigen Personalabteilung darin besteht, ein Umfeld zu schaffen, in dem die besten potenziellen Mitarbeiter arbeiten möchten, dann ist SDLG auch bei der Personalbeschaffung großartig.

Was jedoch beide Aspekte der Leistung von SDLG untermauert, ist die Art und Weise, wie das Unternehmen das EFQM-Modell anwendet, um seinen wichtigsten Stakeholdern zuzuhören, angefangen bei den Kunden und Mitarbeitern von SDLG.

Im Jahr 2019 wurde SDLG mit dem EFQM People Award mit sieben Sternen ausgezeichnet.

“Wir glauben, dass Kreativität eine neue Welt erschafft”, sagt George Hao, Leiter der Abteilung Qualitätsmanagement und Koordinator für die Umsetzung von Excellence Performance.

“Deshalb ermutigen wir unsere Mitarbeiter zu ständiger Innovation. Jedes Jahr erhalten wir mehr als 20.000 Verbesserungsvorschläge von unseren Mitarbeitern, die dann von der Geschäftsleitung bewertet und umgesetzt werden. Wir verfolgen mitarbeiterorientierte Konzepte und investieren kontinuierlich in die berufliche Entwicklung unserer Mitarbeiter. Wir sind sehr stolz auf unsere mitarbeiterorientierte Kultur.”

Das EFQM-Modell durchdringt die gesamte Organisation durch Ausbildung, Karriereentwicklung, Konzentration auf Innovation und klare Führung und Management.

Aber nicht nur die Mitarbeiter tragen dazu bei. Auch die Kunden spielen eine wichtige Rolle. Die Kultur des Zuhörens bei SDLG ermutigt auch zu offenem Feedback durch Händler und direkte Kunden.

“Jedes Jahr organisieren wir viele Kundenbesuche, damit sie sehen können, wie SDLG aussieht und wie unsere Anlagen und Produkte aussehen”, sagt George Hao. “So haben sie mehr Vertrauen, sich für SDLG Produkte und Dienstleistungen zu entscheiden. Wir besuchen auch Kunden im Markt, um ihr Feedback zu hören.”

Wo die SDLG vorangeht, werden andere Organisationen folgen.

Nach dem Gewinn des mitarbeiterbezogenen Preises in 2019 hat SDLG dazu beigetragen, EFQM in China bekannt zu machen. In Zusammenarbeit mit der CAQ (China Association for Quality) veranstaltete das Unternehmen eine Konferenz zum Benchmarking von Exzellenzleistungen für die Führungskräfte von mehr als 30 Organisationen, die sich mit dem Benchmarking bewährter Verfahren und dem Streben nach Exzellenz befassten.

“Es gibt viele Organisationen in China, die die Fähigkeit und die Kompetenz haben, sich um den Preis zu bewerben”, fügt Herr Hao hinzu. “Wir freuen uns sehr, ihnen dabei helfen zu können.”

George Hao, Leiter der Abteilung Qualitätsmanagement und Koordinator für die Umsetzung der Exzellenzleistung.
George Hao, Leiter der Abteilung Qualitätsmanagement und Koordinator für die Umsetzung der Exzellenzleistung.

"Es gibt viele Organisationen in China, die die Fähigkeit und die Kompetenz haben, sich um den Preis zu bewerben. Wir freuen uns sehr, ihnen dabei helfen zu können."

George Hao, Leiter der Abteilung Qualitätsmanagement und Koordinator für die Umsetzung der Exzellenzleistung.